Die 4. Klassen zu Besuch im Rathaus Emskirchen

Unser Besuch bei der Bürgermeisterin von Emskirchen im Rathaus

 

Am Donnerstag gingen meine Klassenkameraden und ich zu der Bürgermeisterin. Auf dem Weg dorthin haben wir noch das Schwarze Brett am Rathaus gesucht und fanden es am Fenster vor dem Rathaus. Dort hat Frau Riedel ein Foto gemacht. Darauf sind wir  ins Rathaus zu Frau Winkelspecht gegangen. Wir durften unsere Fragen stellen, jemand hat die Frage gestellt, wie viele Einwohner Emskirchen hat. Da hat Frau Winkelspecht gesagt, dass 6081 Einwohner hier leben.

Danach haben wir Geschenke bekommen, einen Turnbeutel, einen Schlüsselanhänger und Butterbrezen. Bevor wir wieder in die Schule gelaufen sind, gingen wir noch am alten Gefängnis vorbei. 

 

Das war ein schöner Ausflug!

 

(aus dem Schreibtagebuch von F. , Klasse 4a)

Der Ausflug der 4c ins Emskirchner Rathaus am 29.10.2020

 

Ich und meine Klasse waren auf einem Ausflug im Rathaus, da trafen wir die Bürgermeisterin Sandra Winkelspecht. Sie hat uns viel über ihren Job gesagt und wir durften ihr Fragen stellen. Natürlich durften wir sagen, was wir vielleicht renovieren oder bauen wollen, z.B. den Spielplatz an der Norma oder den Herkulesbrunnen. Zum Schluss haben wir noch eine Butterbreze, eine Tasche und einen Schlüsselanhänger bekommen.

 

Das war ein schöner Ausflug.

 

(aus dem Schreibtagebuch von M. , Klasse 4c)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Emskirchen