Eine Fackelwanderung, die ist lustig, eine Fackelwanderung, die ist schön...

Wir, die Klasse 4a, wanderten am Mittwoch, den 24.Januar 2019, einmal ganz anders in den Schulwald. Wir trafen uns am Abend um 18.30 Uhr am Parkplatz der Dreifachturnhalle und bekamen dort unsere Fackeln. Ganz besonders schön war es, dass es auch noch schneite. So waren im dunklen Wald alle Äste und Wege von Schnee bedeckt und von unseren Fackeln wunderschön beleuchtet. Diese besondere Atmosphäre gefiel allen sehr gut.

Wir wanderten bis in den Schulwald der Grundschule, in den schon zwei Väter vorausgegangen waren und rechtzeitig ein wärmendes Lagerfeuer angezündet hatten. Dafür noch einmal ein herzliches Dankeschön an Herrn Müller und Herrn Pöschl. Bei leckerem, mitgebrachten Essen und Trinken hörten wir eine schöne Tiergeschichte „Alle Raben sind Boten“, die Frau Dreßel vorlas. Anschließend versuchten wir mit unseren Taschenlampen unsere Paten-Bäume zu finden. Jeder Viertklässler hatte ja inzwischen schon drei Bäume gepflanzt.

Am Ende gingen wir mit neuen Fackeln den Weg wieder zurück und konnten alle sehr gut schlafen, weil die frische Luft und das Abenteuer im dunklen Wald natürlich müde machten. Das war ein schönes Erlebnis.

Danke für die tolle Organisation an Frau Pöschl und Frau Junghans!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Emskirchen